Zum Inhalt / Navigation überspringen

Australien-Panorama

Aborigines 3

Die Medizin der Aborigines
 

Die Medizin der Aborigines

Autor: Ingfried Hobert
Gebundene Ausgabe: 207 Seiten
Verlag: Oesch Verlag, 2007
ISBN-10: 3035030200
ISBN-13: 978-3035030204
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
In der Magie des Kontinents entführt uns der in Erzählform gehaltene Einführungsteil: getreu vermittelt uns der kundige Autor, was die Aborigines als geistigen Hintergrund für ihr Heilwissen ansehen. Im umfangreichen Sachteil wird die Buschmedizin der Nangkaris dann eingehend dargestellt: Buschpflanzen, Körpersäfte, tierische Heilmittel, die Kraft der Elemente. Daran schliesst sich zusammenfassend die Darstellung des alten Heilwissens und der heilenden Rituale. Nur jene Heilverfahren sind dargestellt, die im Westen greifbar und anwendbar sind: Oele, Tees und Früchte sowie die sagenumwobenen Buschblütenessenzen. Auch auf die Reinigungs- und Stärkungsrituale wird eingegangen. Sie sind von unschätzbarem Wert für Suchende, die tiefgreifende "Heil-Werdung" anstreben.

Seitenanfang

Offenbarungen aus der Traumzeit
 

Offenbarungen aus der Traumzeit

Autor: James Cowan
Taschenbuch: 173 Seiten
Verlag: Lüchow, 2004
ISBN-10: 3363030509
ISBN-13: 978-3363030501
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Ein kenntnisreiches und einfühlsames Buch, das Einblicke in die ursprüngliche Welt und das vielfältige Wissen der Kultur der australischen Ureinwohner gibt: die mythologischen Grundlagen, die Idee der Traumzeit, die Beziehung zur Erde und die Bedeutung der heiligen Stätten, die traditionellen Feste, Riten und Zeremonien.

Eine ausgezeichnete Einführung in die Welt der Traumzeit von einem ausgewiesenen Spezialisten für die Kultur der Aborigines.

Über den Autor:
James Cowan ist ein bekannter australischer Schriftsteller und Dichter, der sich intensiv mit der Kultur der Aborigines beschäftigt hat. Er ist Autor verschiedener Bücher und Fernsehdokumentationen zu diesem Thema.

Seitenanfang

Die Schlangen von Kunia
 

Die Schlangen von Kunia

Autor: Damaris Müller
Gebundene Ausgabe: 115 Seiten
Verlag: Patmos, 2003
ISBN-10: 3491450217
ISBN-13: 978-3491450219
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Die Ureinwohner Australiens nennen die Mächte, die die Welt erschaffen haben, ihre Schöpferischen Ahnen. In der Schöpfungsphase, Traumzeit genannt, wanderten die Ahnen über eine riesige, kahle Fläche und "erträumten" sich nach und nach alle Elemente der Natur, Flora und Fauna. Die Geschichten der Traumzeit bewahren das Bild einer geeinten Welt, und diese Einheit verpflichtet die Aborigines, die Erde zu respektieren als sei sie ein Buch, in dem das Geheimnis der Schöpfung geschrieben steht.

Seitenanfang

Traumzeit Wanderer
 

Traumzeit Wanderer

Autor: Bruno Scrobogna
Gebundene Ausgabe:
Verlag: Brandstätter, 1999
ISBN-10: 3854478518
ISBN-13: 978-3854478515
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Völlig unbeeinflußt von der westlichen Zivilisation lebte das rund 50.000 Jahre alte Volk der Pintubi in der großen Sandwüste Westaustraliens wie seine urzeitlichen Ahnen. Heute ist seine Kultur im Sterben begriffen. Bruno Scrobogna hat fünf Jahre lang mit diesen Menschen gelebt, hat ihre Riten, Tänze und Gebräuche, ihre unvorstellbaren magischen Fähigkeiten und Geheimnisse kennengelernt. Sein Bildband ist ein beeindruckendes Dokument über die australischen Ureinwohner.

Seitenanfang

Wüstentanz
 

Wüstentanz

Autor: Wighard Strehlow
Gebundene Ausgabe: 239 Seiten
Verlag: Bauer, Freiburg, 1996
ISBN-10: 3929735016
ISBN-13: 978-3929735017
Bestellen bei Externer Link www.amazon.de

Kurzbeschreibung:
Nachdem unsere Zivilisation zur Bedrohung der ganzen Menschheit geworden ist, zeigen uns heute australische Ureinwohner, daß wir nur menschenwürdig überleben können, wenn wir wieder ein kosmisches Schöpfungsbewußtsein entwickeln. In diesem Buch werden die alten Zeremonien der Ureinwohner wieder lebendig. Es zeigt den Tanz der göttlichen Urväter am Schöpfungsmorgen, den Tanz der kosmischen Elemente, die Fruchtbarkeitszeremonien der Tiere und Pflanzen. Wighard Strehlow, Erfolgsautor zahlreicher Bücher über Hildegard von Bingen und Enkel des einstigen Missionars in Zentralasien Carl Strehlow, hat die interessantesten Märchen, Sagen und Mythen der australichen Ureinwohner ausgewählt und stellt sie in diesem reich bebilderten Band erstmals zusammen.

Seitenanfang